Sibylle Rieckhoff - Bücher für Kinder - Logo

Sibylle Rieckhoff

Kinderbuchautorin

Roberta und ich

„Als ich Roberta das erste Mal sah, wusste ich sofort, dass wir zusammengehören", sagt das kleine Mädchen. Obwohl ihre Mutter findet, dass ein Schaf kein richtiges Haustier ist, nehmen sie Roberta mit…

Roberta und ich

Karli, Frau Zimmermann und das rote Dingsda

In Karlis Welt ist alles in schönster Ordnung – bis er eines Tages das geheimnisvolle rote Dingsda unterm Busch entdeckt. Das muss Karli haben! Dafür trickst er sogar seine Freundin Frau Zimmermann aus. Was für ein toller Tag!, jubelt er wenig später, als er seine Entdeckung für sich allein erobert hat. Nur ... was soll er jetzt eigentlich mit dem roten Dingsda anfangen?

Eine Geschichte übers Besitzen-Wollen und Miteinander-teilen. Und darüber, dass zwei sehr unterschiedliche Freunde sich irgendwie trotzdem richtig gut verstehen können.

Karli, Frau Zimmermann und das rote Dingsda

Heinrich der Löwe

Heinrich ist ein besonders hübscher kleiner Löwe. Aber auch ein besonders nörgeliger. Eines Tages guckt er lange sein Spiegelbild im Wasser an und kommt zu dem Schluss: „Jeder Wurm sieht witziger aus als ich!"

Heinrich findet sich hässlich und zieht los, um schöner zu werden. Aber das ist gar nicht so einfach.

Heinrich der Löwe

Ich! … sagte Heinrich

Heinrich ist ein besonders hübscher, aber auch besonders nörgeliger kleiner Löwe. Eines Tages stellt er fest: „Ich brauche Freunde!"

Doch ob beim Chamäleon, bei den Springmäusen oder den Giraffen – Heinrich hat kein Glück, denn er hat so seine eigenen Vorstellungen, wie ein Freund zu sein hat.

Müde kehrt er nach einem erfolglosen Tag auf Freundessuche nach Hause zurück. Aber dann, am nächsten Morgen, wartete eine Überraschung auf ihn…

Ich! … sagte Heinrich

Johanna und die Einladung

Der Postbote bringt eine Überraschung für Johanna: Einen Brief, ganz allein für sie. Johanna freut sich riesig, denn es ist eine Einladung zum Beburtstag ihrer Freundin Toni. Da braucht man natürlich auch ein Geschenk.

Johanna hat die tollsten Einfälle, was man aus Topfdeckeln, Mamas Küchensieb oder Papas Seidenkrawatten alles basteln könnte. Doch schließlich finden sie ein Geschenk, das auch die Eltern begeistert…

Wie Johanna ihr Geburtstagsgeschenk bastelt und was man aus Pappmaché noch machen kann, verrät die eingebaute Anleitung.

Johanna und die Einladung

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...